Wiederaufbau St. Martha Kirche
Nürnberg, Deutschland, 2015 - 2018
Bauherrschaft
Evangelisch-reformierte Kirche
Architektur
Florian Nagler Architekten GmbH
Ausführung
Lehm Ton Erde Baukunst GmbH

Die St. Martha-Kirche, die seit 1385 im Zentrum Nürnbergs zwischen Bürgerhäusern liegt, brannte 2014 aus ungeklärter Ursache nieder und zerstörte den Dachstuhl sowie große Teile des Innenraums und der Fenster. Florian Nagler Architekten wurden mit dem Wiederaufbau des Denkmals beauftragt, wobei sie das Äußere wiederherstellten und das Innere frei nach ihrem zeitgenössischen Geschmack umgestalteten. Lehm Ton Erde errichtete einen Stampflehmboden, der den historischen Fliesenbelag überdeckt und sich in Teilen mit ihm verbindet. Die Dampfdurchlässigkeit des Lehmbodens sorgt für eine passive Feuchtigkeitsregulierung und schafft ein optimales Mikroklima für empfindliche Instrumente wie die Orgel.

Lehm Ton Erde