Gartenpavillon
Aesch, Schweiz, 2020
Bauherrschaft
Privat
Architektur
Hasler Magdalena Architekten
Ausführung
Lehm Ton Erde Baukunst GmbH

Dieser kleine Gartenpavillon, entworfen von Hasler Maddalena Architekten, steht inmitten eines ruhigen japanischen Gartens in Aesch, in der Nähe von Basel, Schweiz. Ein großer, minimalistischer Lehmofen im Inneren fungiert als Erdwand und ergänzt mit seiner reichen Haptik perfekt das Gefühl der Ruhe, das der Garten bietet. Die riesige thermische Masse aus Stampflehm wirkt wie eine Wärmebatterie, die die Energie des Feuers speichert und ihre Wärme in kühlen Herbstnächten langsam abgibt.

Lehm Ton Erde