Lagerhäuser St. Gallen
St. Gallen, Schweiz, 2005
Ausführung
Lehm Ton Erde Baukunst GmbH

Der Abschluss des Parkes wird gebildet durch eine 60cm starke Lehmtrasswand, sie zensiert und überbrückt die verschieden Niveaus der Ebene. Auf der einen Seite der Wand ist die Oberfläche sehr glatt auf der anderen Seite ist die Wand stark, reliefartig strukturiert. Die Erosion wird dadurch beschleunigt und als gewünschtes und offensichtliches Element sichtbar. Die Mauer ist ohne Abdeckung, die Porosität des Trasskalkes ermöglicht bewusste Erosionen und Vermoosungen die zum Gestaltungsprinzip werden.

(fotos: Martin Rauch)

Lehm Ton Erde